Ile de La Réunion Tourisme

Aussteller

Immeuble La Balance 4 Rue Jules Thirel - Bâtiment B
97460 Saint-Paul
Réunion

ITB Berlin 2017

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Ile de La Réunion Tourisme

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Ausstellerprofil

So intensiv

Insel La Réunion – So intensiv

Es gibt sie, die Insel, die auf kleinstem Raum die schönsten Naturlandschaften der Welt vereint. Ihr Name: Insel La Réunion. Die Vulkaninsel La Réunion, zwischen Mauritius und Madagaskar gelegen, zeigt nicht nur verschiedenste landschaftliche und kulturelle Facetten sondern kombiniert zudem als französisches Überseedépartement die Vorteile der Europäischen Union mit der Exotik des Indischen Ozeans.

Trotz 300 Sonnentagen im Jahr, durchschnittlichen Temperaturen von 26° C und einer unverwechselbaren Vielfalt ein Geheimtipp! Auf 2500 km² reihen sich märchenhafte Feenwälder an zerklüftete Talkessel und türkisblaue Lagunen. Mit dem Helikopter geht es in schwindelerregenden Höhen um den Vulkan-Ringbruch des aktiven Vulkans Piton de la Fournaise. Soll es weniger abenteuerlich sein, verführt die kreolische Küche mit Einflüssen aus Frankreich, Madagaskar, China und Indien zu kulinarischen Genüssen.
An der Westküste rund um L’Ermitage-les-Bains wetteifern faszinierende Naturphänomene um Aufmerksamkeit: Endlose, weiße Traumstrände bieten Erholung und Sonne pur, während zauberhafte Unterwasserwelten in ein farbenfrohes Universum der ganz anderen Art entführen.

Im Hintergrund erhebt sich das gebirgige Inselinnere in majestätische Höhen und verleiht so dem Gesamtbild eine wilde und einzigartige Note. In ebendiesem Herzen zeigt sich die Einzigartigkeit der Trauminsel: Drei gänzlich unterschiedliche Talkessel ranken sich wie Kleeblätter um den Piton des Neiges (3.071 m), Inselursprung und Dach des Indischen Ozeans.
Da ist zum einen der Talkessel Mafate – das Wanderparadies, das einzig zu Fuß oder per Helikopter erreichbar ist. Von Wasserfällen durchzogen, die wie aus dem Nichts die steilen Berghänge hinabstürzen fasziniert der Talkessel Salazie durch seine üppige Vegetation. Nicht minder spektakulär: die engen Schluchten von Cilaos. Die Panoramastraße mit ihren 400 Kurven, der einzige Weg in den Talkessel, gibt einen ersten Eindruck was den Besucher im gleichnamigen Bergdorf erwartet.

An die Primärwälder von Bébour und Bélouve schließt sich im Südosten das Vulkanmassiv des Piton de la Fournaise an. Seine Ausbrüche gehören zu den effusiven Eruptionstypen, sodass sich das Magma schnell und ruhig entleert und einer der aktivsten Vulkane der Welt vollkommen ungefährlich ist. Seine Lavaströme gepaart mit wilden Urwäldern bringen Naturliebhaber zum Staunen.

Auf 40 % der Inselfläche befindet sich heute Frankreichs neunter Nationalpark dessen Vulkanlandschaften, Talkessel und Hochebenen im August 2010 von der UNESCO als Weltnaturerbe klassifiziert wurden. Der Jardin des Parfums et des Epices bei Saint-Philippe, einer der exotischsten Gärten der Welt, gewährt Einblick in eine einmalige Pflanzenwelt. Neben der einzigartigen Bourbon-Vanille der ehemaligen Ile Bourbon verführen die Duftnoten von Ylang-Ylang, Vetyver und Geranie in eine Welt voller Überraschungen.

Lassen auch Sie sich verzaubern!
 
  • Social Media Links

Destinationen

  • Afrika

    Réunion