Kreditkartendaten - verschlüsseln und schützen

Produkt von Wirecard AG

ITB Berlin 2019 ITB Berlin 2018

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie Ihren Firmennamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Einsteinring 35
85609 Aschheim
Bayern
Deutschland

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +49 (0) 89 44241400
Fax: +49 (0) 89 44241500
ITB Berlin 2019 ITB Berlin 2018

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Kreditkartendaten - verschlüsseln und schützen

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Produktbeschreibung

Mit der Tokenization-Lösung von Wirecard machen Sie Ihre Kreditkartenzahlungen so sicher wie möglich, ob am PoS oder im E-Commerce. Sie erfüllen damit die PCI-DSS-Richtlinien, die Sie zu Missbrauchsschutz von Kreditkartendaten Ihrer Kunden verpflichtet.

Statt mit den echten Kartennummern arbeiten Firmen dann ausschließlich mit Ersatznummern (Token). Die sensiblen Originaldaten liegen nur auf dem externen Tokenization-Server, wo sie vor unbefugtem Zugriff sicher sind. So minimieren Sie das Risiko für Kartenmissbrauch und schützen sich und Ihre Kunden.

Ihre Kunden geben beim Bezahlvorgang ihre Kreditkartennummer ein, die nach der Übertragung an den Tokenization-Server von Wirecard verschlüsselt werden. Nur die verschlüsselten Daten, die Tokens, werden im Bezahlprozess genutzt. Unternehmen sparen sich durch diese Lösung Kosten und Aufwand für PCI-Audits.