Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
Bitte geben Sie Ihren Firmennamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Bitte wählen Sie einen Empfänger aus.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Weissfrauenstr. 12-16
60311 Frankfurt am Main
Hessen
Deutschland

Telefon / Fax: anzeigen
Telefon: +49 69 460 923 420
Fax: +49 69 460 923 499
ITB Berlin 2019

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Naturparadies

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Produktbeschreibung

Malaysia ist ein Naturparadies und ein Ausflug in einen der Nationalparks gehört zu den Höhepunkten jedes Malaysia-Urlaubs. Denn das Land wartet jenseits der Traumstrände und der pulsierenden Metropole Kuala Lumpur mit einer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt auf. Malaysias ausgewiesenes Regenwaldgebiet mit unberührtem Dschungel ist derzeit 3,80 Millionen Hektar groß. Ein dichtmaschiges Netz von Reservaten überzieht ganz Malaysia und pflegt den Lebensraum für die lebenden und blühenden Schätze des Landes. In kaum einem anderen Land Asiens sind die Naturparks so vorbildlich geleitet und für Besucher ausgeschildert wie in Malaysia.

Geschützte und gehegte Artenvielfalt
Mehr als 20 Nationalparks sowie eine noch größere Anzahl an Natur-, Meeres- und Tierschutzgebieten schützen eines der artenreichsten Ökosysteme der Erde und haben sich den langfristigen Erhalt der Artenvielfalt von Malaysias üppiger Natur- und Tierwelt auf die Fahne geschrieben. In Malaysias Regenwald leben rund 50.000 Pflanzen- und Baumarten, darunter mehr als 600 Arten Vögel, 150 Amphibien- und 300 Reptilienarten, 281 Schmetterlings-, zahllose Insektenarten sowie mehr als 250 verschiedene Säugetiere und noch viele andere Lebensformen. Dazu kommt eine spektakuläre Unterwasserwelt in den Marineparks des Landes.

Aktiv- und Ökotourismus par excellence
Die leichte Erreichbarkeit, das warme tropische Klima sowie der sanfte Umgang des Landes mit seinen Naturschätzen machen die Malaysische Halbinsel sowie die Regionen Sabah und Sarawak auf Borneo zu einem Paradies für Naturliebhaber und Abenteuerurlauber. Neben der Beobachtung exotischer Tiere und Pflanze sind Dschungel-Trekking, Mountainbiking, Wildwasser-Rafting und Klettern nur eine kleine Auswahl der Möglichkeiten, einen Urlaub in Malaysia aktiv zu gestalten. Der Ökotourismus wurde im letzten Jahrzehnt kontinuierlich weiter entwickelt und das Angebot an Naturaktivitäten stetig erweitert.
Übernachtungsmöglichkeiten werden übrigens in fast allen Parks angeboten, die Bandbreite reicht von einfachen Unterkünften bis hin zu luxuriösen Dschungelresorts.

Viele Wege führen zum Gipfel des Mount Kinabalu
Aktuell im Fokus der weltweiten Aufmerksamkeit befindet sich der höchste Berg Malaysias - der in Sabah gelegene Mount Kinabalu. Die Gegend um den Berg wurde 2015 von einem starken Erdbeben erschüttert, was den Zugang zum Gipfel unmöglich machte. Durch gemeinsame Anstrengungen der malaysischen Regierung und der Anwohner konnte der Weg zum Gipfel am 1. Dezember 2015 wiedereröffnet werden. Seit 2016 besteht eine alternative Route, die Wanderer über einen südwestlich verlaufenden Pfad zum Gipfel leitet. Malaysia ist stolz darauf, dieses Naturschauspiel der Welt erneut präsentieren zu können.

Weitere Produkte des Ausstellers