Ruhr Tourismus GmbH

Aussteller

Centroallee 261
46047 Oberhausen
Nordrhein-Westfalen
Deutschland

ITB Berlin 2018

Kontaktieren Sie uns

Persönliche Angaben

Bitte geben Sie Ihren Vornamen an.
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen an.
* erforderlich

Ihre Nachricht

Bitte geben Sie eine Nachricht ein.

Nachricht senden

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Link teilen

Empfehlen

Weiterempfehlen von Ruhr Tourismus GmbH

Trennen Sie mehrere E-Mail-Adressen durch ein Komma voneinander. Die Empfänger erhalten einen Link zu dieser Plattform.

Bitte geben Sie einen gültigen Empfänger an.
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
* erforderlich
Ihre Empfehlung wurde erfolgreich versendet.
Weitere Nachricht senden.

Ausstellerprofil

Komm' zur Ruhr

Mit rund 250 Festivals, 200 Museen, 120 Theatern, 100 Kulturzentren, 100 Konzertsälen, zwei großen Musicaltheatern, zahlreichen Varietés sowie Sport- und Freizeitparks - das Ganze vor der imposanten Kulisse von 3.500 Industriedenkmälern - gehört die Metropole Ruhr auch 2018 zu den spannenden und zugleich einzigartigen Städtereisezielen in Europa!

Industriekultur
Das Erbe der ehemals wichtigsten Industrieregion der Welt kann heute von jedermann besichtigt werden, denn viele der ehemaligen Zechen, Stahlwerke oder Gasometer sind mittlerweile eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten im Ruhrgebiet. Die Route der Industriekultur ermöglicht sowohl als Autoroute wie auch als speziell ausgeschilderte Radroute einen spannenden Streifzug durch die interessante Industriegeschichte.

Kulturreisen und Events
250 Festivals und Feste sorgen im Laufe eines Jahres in der Metropole Ruhr für beste Unterhaltung und kulturelle Höhepunkte. Das Spektakulärste dabei: die ExtraSchicht am 30. Juni 2018. In der Nacht der Industriekultur verwandeln sich einmal im Jahr Industrieanlagen der ganzen Region zwischen 18 und 2 Uhr in faszinierende Spielorte. Weitere Veranstaltungshighlights sind das Klavier Festival Ruhr, die Ruhrtriennale, die Ruhr Festspiele, das Zeltfestival Ruhr, Bochum Total und die Cranger Kirmes als eines der größten Volksfeste in Nordrhein-Westfalen. Kulturliebhaber finden die 20 wichtigsten Kunstmuseen der Metropole Ruhr unter der Dachmarke der RuhrKunstMuseen, sowie 11 Theater unter dem Theaternetzwerk RuhrBühnen.
2018 schließt die letzte Zeche im Ruhrgebiet. Vor diesem Hintergrund führen die RuhrKunstMuseen vom 6. Mai bis zum 16. September 2018 zum Ende der Steinkohleförderung künstlerische Positionen unter dem Ausstellungstitel „Kunst & Kohle“ zusammen, die sich sowohl retrospektiv als auch perspektivisch der Frage nach der kulturellen Dimension dieses Einschnitts widmen.

Shopping und Kulinarik
Die Metropole Ruhr bietet Städtereisenden mit 53 Städten (davon 13 Großstädten) und zahlreichen Einkaufszentren nahezu grenzenlosen Shoppingspaß und mit dem CentrO Oberhausen sogar eine der größten Shoppingmalls in Europa. Kulinarisch punktet die Region mit insgesamt fünf Sterne-Restaurants und einer umfassenden, international geprägten Gastronomielandschaft für jeden Geschmack und Geldbeutel.

Radurlaub
Der 240 Kilometer lange RuhrtalRadweg folgt der Ruhr von ihrer Quelle im Sauerland bis zur Mündung in den Rhein bei Duisburg und gehört zu den sechs meistbefahrenen Fernradwegen in Deutschland. Die Route der Industriekultur per Rad verbindet in der Metropole Ruhr eindrucksvolle Industriedenkmäler, dabei geht es häufig über ehemalige Bahntrassen oder entlang der Schifffahrtskanäle fernab vom Straßenverkehr – ideal auch für Familien mit Kindern. Im Norden der Region liegt die Römer-Lippe-Route als flussbegleitender Fernradweg zwischen Detmold und Xanten mit einer Länge von insgesamt 425 km.
Alle drei Radwegenetze zusammen bilden das radrevier.ruhr. Das Ruhrgebiet entwickelt sich unter dieser Dachmarke zur Radmetropole und überzeugt schon heute mit einem Radwegenetz von über 1.200 Kilometern Länge. Ein neues Knotenpunktsystem wird ab 2018 die Orientierung erleichtern und Radfahrer durch die Region leiten.

Erlebnis, Action & Entertainment
Die Metropole Ruhr ist als Reiseziel besonders für Familien geeignet. Zu den aufregenden Attraktionen gehören eine der längsten Indoor-Skihallen der Welt, spannende (Hochseil-) Klettergärten u.a. zwischen stillgelegten Hochöfen, Wander- und Sportmöglichkeiten auf den zahlreichen Halden, Spaßbäder, Fahrgastschiffe, Zoos und Aquarien sowie Freizeitparks. Die RUHR.TOPCARD bietet dabei bei über 90 Freizeit- und Erlebniswelten in der Metropole Ruhr, im Sauerland und am Niederrhein im Jahr 2018 einmalig kostenfreien Eintritt sowie weitere interessante Vergünstigungen. Sie ist die große Eintrittskarte für die gesamte Reiseregion Metropole Ruhr.
  • Social Media Links